is loading

Vladimir Filmfestival 2017 – Photogallery

"Vladimir Film Festival ist ein unabhängiges Skateboarding Event, welches 2011 vom Skateboard Club August Šenoa in Fažana gegründet wurde. VFF ist in seiner Art einzigartig in Europa und hat seinen Fokus auf Underground Skatevideos und DIY Projekte." So ist es im Festivalprogramm zu lesen. Damit weiß man im Grunde worum es geht, aber Vladimir ist auch noch viel mehr.

Das Vladimir Film Festival ist nicht repräsentativ für Skateboarding in seiner Gänze. Will es auch gar nicht sein. Es versammelt Skateboarder aus einer ganz bestimmten Nische. Diejenigen, die für Independent Videos brennen, für Zines  und Fotografie. Kurz gesagt all jene, die den kulturellen Aspekt weit über den sportlichen stellen. Deshalb finden sich im kroatischen 3.500 Seelen Örtchen Fažana dann auch lauter Gleichgesinnte ein und man fühlt sich von der ersten Minute an wie auf einem Familientreffen. Denn neben Skatevideos geht es eben vor allem um Freundschaft.

Bereits zum 7. Mal fand das sympathische, kleine Festival mittlerweile statt und die Familie wächst stetig. Wir haben es dieses Jahr zum ersten Mal geschafft und können es nur weiterempfehlen. Eine kleine Session, etwas abhängen am Strand, gutes Essen und am Abend Filmvorführungen in wechselnden Locations, Fotoausstellungen oder Installationen und zum Abschluß noch etwas Ping Pong und Rakija (oder besser keinen Rakija).

Wir sagen ein großes Danke an alle Organisatoren des Festivals, die uns so herzlich aufgenommen haben und wer nächstes Jahr nach der Hauptsaison noch ein bisschen Sonne tanken möchte, dem sei das Festival wärmstens ans Herz gelegt. Mehr dazu gibt es übrigens in unserer kommenden Ausgabe zu erfahren.

Werbung
Werbung
Werbung
PRV

Solsticij Gewinnspiel

Sep. 28, 2017
NXT

Salut Skateboards – Team Meeting 2017

Sep. 27, 2017